Link verschicken   Drucken
 

Unsere Umsetzung

Unterricht ist Kernangelegenheit des Schullebens. In der täglichen Unterrichtspraxis werden die jahrgangsspezifischen, staatlich festgelegten Bildungs-und Erziehungsinhalte umgesetzt, werden Lernniveau und Entwicklungsprozesse unserer Kinder beeinflusst und Ruf und Qualität der Schule bestimmt.


Unterricht ist unmittelbares und systematisches Refugium des Lehrens und Lernens, zwischen Lehrern und Kindern entsteht eine intensive, wertvolle Wechselbeziehung. Die pädagogische Freiheit ist handlungspraktische Prämisse. Hieraus leitet sich die hohe Verantwortung der Lehrer für den Unterricht ab.

 

Unsere Kinder sollen nach ihrer Natur und ihrem Entwicklungsstand, unterrichtet werden, wenn sie zu eigenen Wegen, zu Selbstständigkeit und Gemeinsinn gelangen wollen. Ein dauerhaft motiviertes Lernen ist uns ein wichtiges Anliegen. Zielorientierte Unterrichtsstrukturen sind ein wichtiges Mittel, die anspruchsvollen Lernkomplexe unseren Kindern nahe zu bringen und zu Ergebnissen zu gelangen.


Unterrichtsmethoden und Arbeitsweisen werden nicht in übereiltem Modernitätsbedürfnis oder unzureichend reflektierter Nachahmung und Einseitigkeit praktiziert, sondern finden bewusst Anwendung in der speziellen Zweckbestimmtheit von Lernsituation, ihrem Thema, Ziel und Inhalt.

 

  • Durchführung von Vergleichsarbeiten (VERA) in den Fächern Deutsch und Mathematik
  • Erarbeitung gemeinsamer Bewertungskriterien für die unterschiedlichen Darstellungsarten im Deutschunterricht
  • Handlungsorientierter, integrativer, fächerverbindender Unterricht
  • Zweckdienliche Nutzung der vorhandenen Unterrichtszeit
  • Zusammenarbeit mit dem Diagnostischen Dienst des Staatl. Schulamtes zur rechtzeitigen Abklärung von Teilleistungsschwächen, Lernbehinderungen oder Verhaltensdefiziten
  • Integration  unserer Kinder  mit Körper- oder Lernbehinderungen sowie  unserer Kinder mit Migrationshintergrund
  • Besuch außerschulischer Lernorte
  • Unterricht im Schulgarten
  • Angebot von Arbeitsgemeinschaften (Chor, Medien, Sport)
  • Schwimmkurs in Klasse 4
  • Projektorientierter Unterricht (zu Höhepunkten im Jahreslauf)
  • Allgemeiner Förderunterricht für Deutsch und Mathematik
  • Förderunterricht LRS/LimB und DaZ
  • Früh beginnende Fremdsprache (Englisch) ab Klasse 3